Jewgenij Finkelstein wurde 1972 in Moskau geboren. 1991 hat er die Moskauer musikalische Fachschule absolviert. Durch sein Talent erregte er bereits frühzeitig die Aufmerksamkeit des bekannten Gitarristen und Komponisten Nikita Koschkin, der die Entwicklung dieses Talentes gefördert hat.

Zugleich wurde er Meisterschüler des berühmten russischen Gitarristen Alexander Frautschi an der russischen musikalischen Akademie, die er 1996 mit Erfolg absolviert hat.

Seit 1996 hat er einen Lehrauftrag für Gitarre an der Moskauer Kunstakademie. Der junge Gitarrist Jewgeni Finkelstein kann in seiner kurzen Karriere schon auf viele Erfolge zurückblicken. 1992 wird er Preisträger des russischen “lwanow Kramskoi“ Gitarrenwettbewerbs. Viele weitere Auszeichnungen folgten, bis er 1995 aus den internationalen Gitarrenwettbewerben in Woronesch und in Moskau als Sieger hervorging. 1996 wird er Preisträger des internationalen Gitarrenwettbewerbs “Printemps de la Guitar” in Belgien.

Aus Pressestimmen nach seinen Konzerten in Russland und den GUS Staaten, sowie auch bei Festivals und Auftritten in Bremen, Brüssel, Bari und Wien spricht die Begeisterung über seine Interpretationen und vor allem den schönen Klang der Gitarre. Überall besticht er durch perfekte Technik und fasziniert das Publikum durch sein gefühlvolles Spiel und starke Ausdruckskraft.